Haha!

Eine meiner größten Ängste war und ist auch immer noch, dass ich meinen „Witz“ verliere, der einen großen Teil meiner Persönlichkeit ausmacht. Er droht durch die neue Sprache verloren zu gehen. Ich mag Sprachwitz und würde mich selbst als Vollprofi bezeichnen, wenn es zum „Wechstaben verbuchseln“ oder sonstiger Sprachakrobatik kommt.

Gestern gab es ein erstes kleines Trostpflaster – ein Zeichen dafür, dass mein Hirn auch auf Englisch Witze reißen kann. Eigentlich war das völlig unbeabsichtigt und wahrscheinlich war es auch nur für mich witzig, aber ich möchte dieses für mich große kleine Ereignis trotzdem teilen:

Im noch nicht ganz fertigen Büro springen den ganzen Tag Handwerker herum. Auf einem Tisch lag alte Weihnachtsdeko, die darauf wartet, bis zum nächsten Fest verstaut zu werden. Darunter ein grellrot glitzernder Hirsch (siehe Foto).

Pass uff:

Handwerker läuft, ragt Hirsch von Tisch, ich heb ihn auf und sage: „Oh de(e)ar…“

 

PAHAHAHAAAAAAaaaaahahaha…..!!!! 😀

Wer den rafft, kennt mich gut und kriegt beim nächsten persönlichen Treffen ein fettes High Five und Schnaps. Ich muss immer noch lachen….!!! Voll affig, aber geil.

Die kleinen Erfolgserlebnisse.

Advertisements

0 Antworten auf „Haha!

  1. Liebe Lisa, einer Freundin von mir die in LA war ging es genauso. Ihr Witz war für sie eigentlich essentiell. Aber sie hat dadurch eine andere Seite ihrer Persönlichkeit kennengelernt, als sie nicht immer die Witzigste am Tisch war. Und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, nach einer Zeit kann man auch auf Englisch super Witze machen. Die englische Sprache schreit förmlich nach Wortwitzen. Meine liebste Zeit war beer’o’clock
    Grüße nach NZ Aniela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s