Challenge accepted.

Aufgrund der viel zu hohen Ansprüche an mich selbst, ist eine meiner größten Sorgen im Auswanderungsprozess, dass ich in Neuseeland ankomme und kein Wort verstehe. Ehrlich!

Ich spreche englisch. Ich würde sogar behaupten ich spreche sehr gutes Englisch. Immerhin habe ich im verlangten Sprachtest (Voraussetzung für das Visum) 8,5 von 9 Punkten hingelegt. Level: Muttersprachler.

Jeder der schonmal in Neuseeland war, wird aber zumindest ansatzweise meine Sorge verstehen. Kiwis haben eine ganz eigene Art Dinge auszusprechen, was unser Schulenglisch auf harte Proben stellen kann. Hinzukommt, dass sie einen ganz eigenen Kiwi-Wortschatz entwickelt haben. Also: Vokabeln lernen ist angesagt.

Beim stöbern im Netz hab ich einen amysanten Artikel hierzu gefunden, der mich bestätigt und gleichzeitig beruhigt. Sogar Muttersprachler haben so Ihre Mühen mit dem südlichen Slang. Seht selbst:

Me Talk Kiwi One Day

Doch bei all der Unsicherheit steht trotzdem fest: Ich freu mich drauf!!! Challenge accepted.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s